Es gibt 70 Gründe, welche dafür sprechen das Du Sozialnetwork süchtig bist: Update 19.12.2009 23:10


1. In der Schule (Arbeit) erzählt jemand einen Witz und Du antwortest mit lol oder *gg* oder rofl
2. Du vergisst beim lesen oder schreiben manchmal aus versehen zu atmen.
3. Du doppelklickst auf die TV Fernbedienung.
4. Die Badewanne läuft über, weil du nur mal kurz deine Accounts checkst. (oder wer grad On ist)
5. Deine Mitbewohner beschweren sich, dass Du im Schlaf nicht mehr redest, sondern nur noch mit dem Zeigefinger zuckst.

6. Dein Flirt an der Bar beginnt mit einem „Bist Du auf Facebook?“

6.a Dein 2. Satz ist „Bist du auch auf Twitter oder WatsApp?“
7. Morgens bist du online, bevor du dir die Zähne geputzt hast (sofern du Zähneputzt oder überhaupt schläfst).
8. Mitarbeiter von Twitter, Facebook oder Co. bitten Dich um Unterstützung.
9. Die letzte sexuelle Erfahrung war ein Kusssmilie.
10. Du schon so gut pfeifen kannst, dass Du auch ohne Modem eine Verbindung zu Deinem Provider aufbauen kannst.

11. Du nicht weißt, was für ein Geschlecht Deine besten Freunde haben, weil sie einen neutralen Nick Name haben.
12. Du das Gefühl hast, jemand getötet zu haben, wenn Du Dein Modem ausschaltest oder Dein Smartphone.

13. Du Nächte damit verbringst, um den Zähler auf Deiner Followerliste voll zu bringen.
14. Dein Computer mehr als Dein Auto kostet.
15. Der Anwalt Deiner Frau (Mann) die Scheidungspapiere per WatsApp, Twitter oder Facebook schickt.
16. Du Dir deine Termine usw. in den Smartphone Kalender schreibst, um Dich an Dinge zu erinnern.
17. Du Dich an kalten Kaffee (Essen) gewöhnt hast.
18. Du das Accountfoto Deiner Freundin (Freund, Mann, Frau) küsst.
19. Du Deine Accounts überprüfst, keine neuen Updates auf dem Server sind und Du es noch mal probierst.
20. Du feststellst, dass Deine Mitbewohner ausgezogen sind, Du aber keine Ahnung hast, wann.
21. Dein Haustier eigene Accounts hat, damit es, dicht wenigstens ab und zu zu Gesicht bekommt und Streicheleinheiten.
22. Alle Deine Freunde in Sozialen Netzen sind, die Familie auch.
23. Du nachts im HTML Format träumst.
24. Du Stunden brauchst, um alle Deine Accounts abzufragen.
25. Es zu stinken anfängt, weil Dein Haustier verhungert ist.
26. Deine Telefonrechnung in Kartons geliefert wird.

27. Deine Telefonrechnung per Email mit einem 1TB Anhang kommt.

28. Deine Kinder Facebook, WatsApp, Twitter oder Instagram heißen.
29. Du bei http://www.wetter.com nach dem Wetter schaust, anstatt aus dem Fenster zu gucken.

30. Deine letzte Freundin (Freund) nur ein JPEG war.
31. Du deinen Kopf zur Seite beugst, um zu lächeln. :-)
32. Du im RL verzweifelt nach deinem lol Smilie suchst.

33. Du im RL nach deinen Smilies suchst.
34. Du nie das Besetztzeichen Deines Serviceproviders hörst, weil Du sowieso immer online bist.
35. Du im Internet Radio hörst oder Fernsehprogramme anschaust um dich nicht beim Rundfunkbeitrag anzumelden.

36. Du einen eigenen TS-Server hast.

37. Du verhungerst, weil Du keine Lieferdienstapp auf dem Smartphone hast.

38. Du in deine Bank nur über die Bankapp kennst.

38.a Die Bankangestellten dich nur über die Bankapp kennen.

39. Du Dich abends an den Computer setzt und Dich wunderst, dass kurz darauf deine Kinder zur Schule müssen.

40. Dein Postbote deine Briefe öffnet und sie dann per WatsApp, Twitter oder Facebook an dich schickt.

41. Du auf deinem Schreibtischstuhl besser schläfst als in irgendeinem Bett und ihn daher überall mitnimmst, falls Du überhaupt wo hingehst.

42. Du ein Abflussrohr zum Klo unter deinem Schreibtisch hast.

42.a Oder dein Schreibtischstuhl so aussieht.

Bildquelle: proaktivo.de

43. Du beim Poppen, deinen Freunden im Sozialen Netz (fast) jede Einzelheit Twitterst.

44. Du deinen Accountnamen auch im RL nutzt und nur auf den reagierst.

45. Du unterwegs per Handy auch im TS erreichbar bist.

45.a Du unterwegs per Handy auch im Gildenchannel bist.

46. Du im Appstore verzweifelt nach WoW suchst um es auch auf dem iPhone (oder iPad) zu spielen.

47. Du WoW auch auf dem Laptop hast.

48. Du deinen Job von zu Hause erledigst. 

49. Du per WLan Deinen Laptop zum sonnen (oder für Gartenarbeiten) in den Garten mitnimmst oder dein Tablet, falls du überhaupt raus gehst.

50. Du in deinem Auto einen Carpc mit Sozialnetworkapps drauf hast.

51. Der Bordcomputer in deinem Auto mehr kann (inkl. Internet und Apps), als der in Fahrzeugen der gleichen Serie und Baujahr.

52. Du in jedem Forum das es gibt angemeldet bist und obwohl du nur einige Wochen dort Registriert bist mehr Beiträge als die andern hast.

53. Deine Elektrogeräte im Haus (Wohnung) mit dem Netzwerk verbunden sind, natürlich mit Sozialnetworkapps drauf.

54. Du jeden Sonntag eine LANparty bei dir veranstaltest um zu testen wie viel dein neues Wireless-Lan verkraftet und du immer mehr einlädst.

55. Dein erstes Date mit deiner neuen, per z.B. WatsApp abläuft, anstatt bei dir oder ihr, oder in einem Restaurant.  

56. Du dein eigener ISP (Internet Service Provider) bist.

57. Du im Campingurlaub, auf deinem Camper oder Zelt nicht nur eine Satelliten-Schüssel fürs Fernsehen hast sondern auch eine für sky-DSL.

58. Du morgens aufstehst und einloggst, bevor du aufs Klo gehst, obwohl dir die Blase gleich Platzt.

59. Du während der Arbeitszeit im Sozialnetwork unterwegs bist, obwohl dir dein Boss schon 2 Abmahnungen dafür gab.

60. Du 2 PCs hast mit Heimnetzwerk und deine Frau (Mann, Freund, Freundin) nur noch über Twitter mit dir reden kann.

61. Du deinem Kind(ern) einen PC kaufst (natürlich per Homeshopping) und in ans LAN anschließt damit es wenigstens auf diesem Weg etwas von seinem Vater (Mutter) hat.

62. So z.B. dein Klo aussieht. Bildquelle: funiest.de

           

63. Du ohne Emotes nicht mehr leben kannst.

64. Du schon gar nicht mehr weist ob du vor dem PC sitzt oder in der Welt da draußen bist.

65. Du beim Einkaufen den Verkäufer nach dem neuen Smartphone fragst, der sagt das hier ist EDEKA.

66. Du zum Einkaufen willst aber dein Smartphone nicht findest und zuhause bleibst.

67. Du einen Desktoppc oder Minipc für den Fernseher hast oder Chromecast oder wie auch immer die Dinger heißen.

68. Wenn du nicht mehr weißt was ein Fernseher ist.

69. Du lieber am PC sitzt und dir die Formel 1 oder Fußball News während es im Fernsehen läuft per WatsApp, Twitter oder Facebook durchgeben lässt.

70. Du deinen Nachnamen ändern lässt in Twitter, Google, Zuckerberg, Jobs oder Gates.

 

falls Dir noch ein paar Gründe einfallen schick mir eine Email, gefundene Rechtsschreib oder Grammatikfehler, darfste behalten.

 

Wer sich auch nur von einem Punkt angesprochen fühlt, sollte es mal hier versuchen:

http://www.internetsucht.de

http://www.onlinesucht.de

http://www.webaholic.info

http://www.onmeda.de/krankheiten/internetsucht.html

http://www.webpsychiater.de/Inhalt/Internetsucht/internetsucht.html